05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Moderator: Pavlos

Antworten

Wer soll weiterkommen?

Umfrage endete am 31.08.2021, 12:17

Soft Machine
3
38%
Frank Zappa
5
63%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

Benutzeravatar

Topic author
Pavlos
Beiträge: 1271
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Has thanked: 419 times
Been thanked: 167 times
Kontaktdaten:

05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97017Beitrag Pavlos
24.08.2021, 12:21

Bild

Benutzeravatar

Topic author
Pavlos
Beiträge: 1271
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Has thanked: 419 times
Been thanked: 167 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97018Beitrag Pavlos
24.08.2021, 12:22

Bitte beachten, dass ab heute die Duelle nur eine Woche (statt wie bisher zwei) laufen.....

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 16549
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Has thanked: 627 times
Been thanked: 939 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97019Beitrag nixe
24.08.2021, 13:15

Jazz Rock contra Jazz Rock!

Nur das ich mit Soft Machine eben nicht klar komme.
Sie stehen hier & haben mich nicht mehr interessiert.
Die Eins finde ich noch gut, die war ja auch noch ganz anders, die Zwei, na ja & von Drei bis Sieben, glaube, geht nicht. Erst ab Bundles, also mit Gitarre, da gefällt's mir wieder.
& Frank? das Genie!
Einige Alben der Mothers (Lumpy Gravy & Uncle Meat, außer King Kong natürlich) laufen auch nur schwer.
So ca. ab '73 oder so, gefallen mir die meisten, auch die 80-er! & live sowieso! Sogar mit seinen Klassik Alben komme ich klar, inklusive The yello Schark; alles klar?
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Administrator
Beiträge: 23320
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Has thanked: 990 times
Been thanked: 801 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97020Beitrag Vertigo
24.08.2021, 13:15

Und wieder ein leichtes Duell für mich.

Soft Machine: Hatten tolle Alben. Die ersten beiden skurril und sympathisch, ab der dritten bis zur "Land Of Cockayne" faszinierender Jazz-Rock. Von sehr sperrig bis groovig, amerikanisch, fusionartig gibts da von Album zu Album Qualität. Aber das wars dann schon. Einfach eine gute Band.

Frank Zappa: Ist ein Gesamtkunstwerk. Den hab ich so wirklich erst in den letzten sechs, sieben Jahren entdeckt und kaum jemand hat so eingeschlagen wie er. Angefangen mit den Jazz-Rock Alben (das war leicht für mich) hab ich mich nun zu seinen 60er Jahre Collagen durchgewühlt, die Klamauk-Phase mit Flo & Eddie schätzen gelernt, angefangen seine Texte zu lesen, seine Ansagen konzentriert zu hören usw.
Zappa gehört zum Größten, was die Kunstrichtung Musik hervorgebracht hat. Weit mehr als nur ein Rockmusiker, einer der für mich mit Namen wie Mozart, Beethoven, Bach, Davis, Coltrane usw. in einer Reihe stehen muß.
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3972
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Has thanked: 696 times
Been thanked: 218 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97034Beitrag Forever Old
24.08.2021, 16:24

Ähm ... ich kann nicht abstimmen. Meine BITTE an einen Admin oder wen auch immer um Abhilfe.

DANKE im Voraus ! :good:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 5891
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Has thanked: 292 times
Been thanked: 253 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97061Beitrag Oracle
24.08.2021, 21:50

oh Mann, schon wieder so ein schweres Battle!
Das muss ich mir noch überlegen.

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3972
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Has thanked: 696 times
Been thanked: 218 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97081Beitrag Forever Old
25.08.2021, 10:39

Vorab: DANKE an denjenigen, der bewerkstelligte, dass ich abstimmen kann ! :rainbow:

Bei mir ist es sehr ähnlich wie bei Jürgen (nicht zum ersten Mal :lol: ).

SOFT MACHINE sind natürlich großartig. Die ersten beiden LPs hatten/haben bei mir noch das Prädikat "Friggel Underground", wobei ich auf Vinyl die erste Scheibe aus 1968
mit einem Fehl-Gimmick-Cover hatte. Das regte mich damals tierisch auf ... später, beim Verkauf meiner LPs, erwies es sich aber als Glücksfall. :mrgreen:
Danach mit der Doppel-LP "Third" der musikalische Wechsel: Ein gekonntes Hin zum Jazz-Rock. Tolle Gruppe, tolle Platten.

Aber gegen FRANK ZAPPA leider chancenlos. Zappa ist einfach heute schon ein Klassiker, ein Ausnahmekünstler und -musiker. Bereits seine Scheiben mit den "Mothers"
waren seinerzeit revolutionär, aufmüpfig und jedoch auch ganz schön hintersinnig. Parallel die ersten beiden "Solo"-Platten LUMPY GRAVY sowie HOT RATS: Umwerfend,
wegweisend, sensationell. Zappa ging seinen musikalischen Weg, wie er ihn beschreiten wollte. Das war einfach einmalig.

Von daher für mich ein klares Voting für FRANK ZAPPA, wobei es mir eigentlich für SOFT MACHINE ein bißerl leid tut, ausgerechnet gegen Zappa antreten zu müssen.
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 22212
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Has thanked: 574 times
Been thanked: 976 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97087Beitrag AusDemWegIchBinArzt
25.08.2021, 11:02

Tja, eigentlich ist das hier für mich auch eindeutig....und zwar zugunsten von Soft Machine. Schon alleine deshalb, weil ich kein Frank Zappa-Fan bin.

Ich mochte Zappa immer als Typen, als scharfsinnigen Denker und Beobachter, als Mann mit Intellekt und Humor und natürlich habe ich ihn immer als exzellenten Musiker respektiert....aber musikalisch kann ich eigentlich nur mit seiner Jazzrock-Phase a´la "Hot Rats" was anfangen und mit dem einen oder anderen Mothers-Song, aber unter seinem - überaus vielseitigen - restlichen Werk ist eigentlich nichts, was mir wirklich gefällt und mich in irgendeiner Form erreicht.

Zappa hat bei mir in vielen Bereichen nie so richtig funktioniert, da sind viele seiner Alben irgendwie zu schwerverdaulich für mich, also auch diejenigen, die gemeinhin als zugänglich und etwas kommerzieller ausgerichtet gelten.

Soft Machine hingegen haben immer bei mir funktioniert, zumal ich den Canterbury-Sound ganz generell liebe. Alleine deswegen hat die softe Maschine bei mir von Anfang an offene Türen eingerannt (also ab dem Zeitpunkt, als ich mich nach Hardrock und Heavy Metal weiter vortastete und für progressiven Rock zu interessieren begann) und somit einen riesigen Stein im Brett.

Zumindest bis zur 76er "Softs"-Scheibe finde ich alles von der Band mehr oder weniger großartig, wobei meine liebste Phase die extrem Free Jazz-angehauchte Periode um Alben wie "Fourth" oder "Fifth" ist, plus die zugänglichere und rockigere "Bundles" - die ist ebenfalls ganz exzellent und eines meiner Lieblingsalben der Band !

Also ganz klar Daumen hoch für Soft Machine :good: .

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 8124
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 151 times
Been thanked: 309 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97091Beitrag Vinyl
25.08.2021, 11:53

Auch das ist eindeutig.

Zappa verehre ich und es geht mir auch da ganz ähnlich wie Jürgen. Nur habe ich ihn bereits vor über 30 Jahren entdeckt. Natürlich zunächst
mit der Zeit seines Schaffens aus den 70ern. Erst später erschlossen sich mir die frühen und die späten Werke. 1988 bin ich in den Genuß ge-
kommen ihn live in der Stuttgarter Liederhalle zu sehen mit Ike Willis, Ray White, Bobby Martin, Chad Wackermann, Scott Thunes. Und da hörte
ich auch erstmals und lange vor den CD-Veröffentlichungen seine Interpretationen von "Bolero" und "Stairway To Heaven".

Soft Machine mag ich sehr gerne und höre ich immer wieder. Andere Canterbury-Bands wie bspw. Caravan stehen mir jedoch noch näher.

Benutzeravatar

Topic author
Pavlos
Beiträge: 1271
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Has thanked: 419 times
Been thanked: 167 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97303Beitrag Pavlos
30.08.2021, 14:19

Meine Stimme ging übrigens an die Soft Machine.

Von Zappa kenne ich ehrlich gesagt nur drei, vier Platten. Die sind zwar cool, und ich freue mich darauf, wenn es eines Tages Klick macht und ich auch zum erlauchten Kreis der "Zappa-Komplettversteher" gehöre, aber bis dahin dauert das wohl noch'ne Weile. Will sagen, ich find das schon toll, aber es strengt mich manchmal dann doch schon etwas an.

Soft Machine hingegen sind auch anspruchsvoll unterwegs, haben für meine Ohren aber deutlich mehr Momente am Start, die sofort hängenbleiben. Ich kenne und besitze alle Scheiben bis zur Softs und finde sie alle toll bis genial (meine Faves: Third und Bundles). Eine Band, die sich von Platte zu Platte gehäutet hat wie'ne Schlange.....und dabei stets eine gute, da kurzweilige Figur gemacht hat.

Benutzeravatar

Kröter
Beiträge: 946
Registriert: 18.05.2021, 18:45
Wohnort: Ruhrpott / Allgäu
Has thanked: 344 times
Been thanked: 451 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97353Beitrag Kröter
31.08.2021, 12:47

Au Mann ... ich komm mit den verkürzten Abstimmungszeiten nicht klar. :dash: Meine Stimme wäre logo an Zappa gegangen. Zum Glück hat es ja auch so gereicht.
Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Administrator
Beiträge: 23320
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Has thanked: 990 times
Been thanked: 801 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97356Beitrag Vertigo
31.08.2021, 12:49

Kröter hat geschrieben: 31.08.2021, 12:47 Au Mann ... ich komm mit den verkürzten Abstimmungszeiten nicht klar. :dash: Meine Stimme wäre logo an Zappa gegangen. Zum Glück hat es ja auch so gereicht.
Dann können wirs auch wieder verlängern, war ja nur ein Vorschlag von mir, weil ich dachte ne Woche reicht damit wir durch sind, da wir ja nicht soviele User hier sind.
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Kröter
Beiträge: 946
Registriert: 18.05.2021, 18:45
Wohnort: Ruhrpott / Allgäu
Has thanked: 344 times
Been thanked: 451 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97358Beitrag Kröter
31.08.2021, 12:54

Vertigo hat geschrieben: 31.08.2021, 12:49
Kröter hat geschrieben: 31.08.2021, 12:47 Au Mann ... ich komm mit den verkürzten Abstimmungszeiten nicht klar. :dash: Meine Stimme wäre logo an Zappa gegangen. Zum Glück hat es ja auch so gereicht.
Dann können wirs auch wieder verlängern, war ja nur ein Vorschlag von mir, weil ich dachte ne Woche reicht damit wir durch sind, da wir ja nicht soviele User hier sind.
Nee, kannst Du ja nix für, dass ich es verpenne.
Bild

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 5891
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Has thanked: 292 times
Been thanked: 253 times
Kontaktdaten:

Re: 05: Soft Machine vs. Frank Zappa

Beitrag: # 97403Beitrag Oracle
31.08.2021, 23:18

shit, verpasst.
Ich weis immer noch nicht wie ich mich entscheiden soll.
Zappa ist zwar der klare Favorit aber Soft Machine sind mir auch immens wichtig.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag