Saturnalia - Magical Love

Antworten

Mal sehen, was das gibt?

10
1
17%
9
1
17%
8
2
33%
7
0
Keine Stimmen
6
1
17%
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
1
17%
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 6

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12040
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Saturnalia - Magical Love

#1

Beitrag: # 70743Beitrag nixe
08.08.2019, 10:06

Vor zwei Tagen hatte ich die mal vorgestellt & es kam keine Reaktion. Also vermute ich mal, das die keiner kennt? oder nicht mag?
the Sound of '69 (41):
BildBild
Saturnalia - Magical Love

https://www.hhv.de/shop/de/artikel/satu ... ion-660185
Produced by Keith Relf (Yardbirds, Renaissance, Steamhammer), Saturnalia made their 1973 debut with a beautiful 3D picture disc, which has since become a collector's item among fans of the genre. For this release Black Widow Records attempted to remain as faithful as possible to the original packaging (picture disc format with booklet, ticket and above all the 3D labels and a second 24 pages booklet) and the result is this fantastic reissue. Featuring the beautiful Aletta and Adrian Hawkind on vocals and Rod Roach on guitar. Hawking and Roach were previously together in Horse. A '70s British Psych Prog underground gem. 180 gram picture vinyl.
http://www.progarchives.com/album.asp?id=16564
Studio Album, released in 1969

Songs / Tracks Listing
Side 1
1. Magical Love (4:32)
2. She Brings Peace (4:42)
3. And I Have Loved You (3:22)
4. Winchester Town (7:55)

Side 2
5. Traitor (4:36)
6. Soul Song (2:58)
7. Princess And The Peasant Boy (3:44)
8. Dreaming (2:43)
9. Step Out Of Line (4:18)

Line-up / Musicians
- Adrian Hawkins / vocals
- Aletta / vocals
- Rod Roach / guitar
- Richard Houghton / bass guitar
- Tom Crompton / drums
Releases information
Original release date 1969
2003 re-issue Akarma AK267

The original LP was pressed up as the world's first 3D picture disc album (intended to released in a clear PVC sleeve with the astrology booklet). Alas as an experiment, this resulted in many faulty pressings which had at least one side suffering poor sound quality, worse unplayable. If you find one of the original pressings which sounds good on your hifi, you are lucky since you have an LP worth something on the secondhand market.
Bild Sie kam damals, wie die CD, die ich schon ein paar Jahre habe, ohne Cover raus. Aber das hat sich jetzt geändert, sogar mit dicken booklet!

Hier nun der titletrack.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 15986
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5903 Mal
Danksagung erhalten: 2968 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#2

Beitrag: # 70754Beitrag Vertigo
08.08.2019, 11:45

Kannte ich tatsächlich nicht, auch noch nie gesehen oder davon gehört. Wollte dich fragen als die im Hörthread war und habs wieder vergessen. Das Stück hör ich mir später in Ruhe an, muß gleich wieder weg. Die CD gibts also jetzt mit Booklet und Cover ganz normal wenn ich dich richtig verstehe?
"Doing Nothing Often Leads To The Very Best Something"
"Sometimes If I'm Going Somewhere And I Wait, Somewhere Comes To Me"
"People Say Nothing Is Impossible. But I Do Nothing Every Day"

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12040
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#3

Beitrag: # 70755Beitrag nixe
08.08.2019, 11:50

Na dann war*s doch schonmal ein VollTreffer & allen viel SpaĂź dabei!
Saturnalia - Magical Love 1969 ( Full Album)
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 3555
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 426 Mal
Danksagung erhalten: 1040 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#4

Beitrag: # 70761Beitrag Oracle
08.08.2019, 14:47

Dieses Scheibchen erschien erst 1973 nicht 1969.
Das Besondere ist, dass es die erste Picture Disk mit 3D Effekt der Vinylära war.
Leider war deshalb die Musik wegen technischen Mängeln gar nicht hörbar.

Der Track ist nicht übel aber der Sängerin fehlt es an Profil auch sonst mangelt es an Originalität.
Nun, das kann man eigentlich bei 80% aller Veröffentlichungen unterstellen, deshalb 8Pkt. für eine schöne Kuriosität.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12040
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#5

Beitrag: # 70764Beitrag nixe
08.08.2019, 15:28

'73 hatte ich ja auch gelesen, dachte aber als NachVeröffentlichung, evtl. da als Picture Disk?
Die meisten schreiben '69 als ErstVeröffentlichung.
Zuviele Ungereimtheiten...
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12040
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#6

Beitrag: # 70765Beitrag nixe
08.08.2019, 15:32

Vertigo hat geschrieben: ↑
08.08.2019, 11:45
Kannte ich tatsächlich nicht, auch noch nie gesehen oder davon gehört. Wollte dich fragen als die im Hörthread war und habs wieder vergessen. Das Stück hör ich mir später in Ruhe an, muß gleich wieder weg. Die CD gibts also jetzt mit Booklet und Cover ganz normal wenn ich dich richtig verstehe?
Genau so ist es.
Ich habe die CD als Picture Disk & eben ohne Cover vom Chemnitzer bekommen & jetzt ist sie also mit neu veröffentlicht worden.
Wann sie denn nun heraus kam, keine Ahnung, ich war ja nicht dabei!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12040
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#7

Beitrag: # 70766Beitrag nixe
08.08.2019, 15:33

Oracle hat geschrieben: ↑
08.08.2019, 14:47
Dieses Scheibchen erschien erst 1973 nicht 1969.
Das Besondere ist, dass es die erste Picture Disk mit 3D Effekt der Vinylära war.
Leider war deshalb die Musik wegen technischen Mängeln gar nicht hörbar.

Der Track ist nicht übel aber der Sängerin fehlt es an Profil auch sonst mangelt es an Originalität.
Nun, das kann man eigentlich bei 80% aller Veröffentlichungen unterstellen, deshalb 8Pkt. für eine schöne Kuriosität.
Das es Probleme mit der Sängerin geben könnte, hatte ich schon befürchtet.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 15986
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5903 Mal
Danksagung erhalten: 2968 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#8

Beitrag: # 70771Beitrag Vertigo
08.08.2019, 18:44

So, endlich dazugekommen. Progressive Folk-Rock oder so würd ichs nennen. Anfangs dachte ich die Stimme geht gar nicht, weil die Frau arg inbrünstig einsteigt, aber das normalisiert sich. Leider bietet das Stück selber aber wenig. Folk oder Folk-Rock lebt ja immer von schönen Melodien oder lyrischer Instrumentation oder wenns nur der Text ist der einen packt. Das hier find ich so ganz angenehm zu hören, aber es löst jetzt nix aus bei mir. Weder nen Kaufreiz, noch nen Wiederhören-Reiz. Nett, angenehm, fertig.

Ein Sechser von mir
"Doing Nothing Often Leads To The Very Best Something"
"Sometimes If I'm Going Somewhere And I Wait, Somewhere Comes To Me"
"People Say Nothing Is Impossible. But I Do Nothing Every Day"

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 6014
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 2154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#9

Beitrag: # 70773Beitrag Vinyl
08.08.2019, 18:57

Das fand ich jetzt sehr schön hippieesk. Hat mir gut gefallen. Animiert nicht zum Kauf, aber ich habe den Namen im Hinterkopf!

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12040
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#10

Beitrag: # 70774Beitrag nixe
08.08.2019, 19:13

'nen Versuch war's wert!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12040
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#11

Beitrag: # 70777Beitrag nixe
08.08.2019, 19:50

Ich hatte ja schon die Befürchtung das Euch Aletta ganz schön fordern wird. Sie gibt halt alles & das ist für einige leider zu viel!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Monk
Beiträge: 612
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#12

Beitrag: # 70783Beitrag Monk
08.08.2019, 20:33

Ich weiss nicht, nixe. Mir ist dieses Album in meinem Leben und durch viele Sammlerfreunde immer wieder präsent gewesen. Ich habe mich mit diesem Album oft herumgeschlagen, es auch selber als Akarma CD mal gehabt. Ich hatte immer - aufgrund der vielen Mysterien rund um diese Band - viel mehr erwartet. Ist sie jetzt von 1969 oder von 1973 ? Das war mir eigentlich egal (ich neige auch zur Annahme, es sei von 1973 rein schon aufgrund des Sounds an sich). Ich fand die Vergleiche mit Black Widow aber recht passend - denn auch Black Widow habe ich als sehr kontroverse Band in Erinnerung. EIN wirklich hervorragendes Album und aber auch viel Zweit- und Drittklassiges, insbesondere das Werk "Black Widow" (Debut) und die Alben III und IV. Nur "Sacrifice" war meiner Meinung nach gut - das dafür ein wahrer Klassiker, so gut war diese Platte. Aber Saturnalia's Album "Magical Love" war meiner Meinung nach nicht von solchem Kaliber. Insbesondere der teilweise echt unbedarfte Gesang von Aletta machen das für mich zu einem der deutlich überbewertetsten Alben der Rockmusik überhaupt. Da reisst auch die Produktion von Keith Relf nichts raus. Auch Keith Relf gehört für mich zu den überbewertetsten Gitarristen der Rockgeschichte. Der hatte einfach das Glück, in derselben Band gespielt zu haben wie Eric Clapton und Jeff Beck. Das einzige Highlight, das ich von Keith Relf kenne ist die "Armageddon" Arbeit. Dort hat er echt einen abgelassen vom Allerfeinsten...um kurz darauf beim jammen zuhause einem Elektroschock zu erliegen. Das fand ich so schlimm damals, denn das "Armageddon" Album hatte mich echt umgeblasen.

Saturnalia ist mir wohlbekannt und wird bis heute hartnäckig an Musik-Stammtischen thematisiert. Von daher sicher berechtigt als Lupe, weil als relevant wahrgenommen. Das muss nicht zwangsläufig auch ein Qualitätsmerkmal sein, denke ich. Aber meins isses halt nicht.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12040
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#13

Beitrag: # 70786Beitrag nixe
08.08.2019, 21:09

Von StammTischen, die sich um dieses Album streiten, hab ich nie was vernommen!
Ich hab es selber schon lange nicht mehr gehört, eigentlich vergessen, obwohl es mir gefallen hat! Bis ich von dieser NeuAuflage laß & war neugierig, wie Cover & booklet aussehen werden?
& das wollte ich Euch lediglich verkĂĽnden!
Mir war ja selber auch nicht klar, wann es rauskam? Da bin ich auch auf die Infos im Netz angewiesen!
Also was soll's; Gut das wir drĂĽber gesprochen haben!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 2852
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 3592 Mal
Danksagung erhalten: 1272 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#14

Beitrag: # 70787Beitrag Forever Old
08.08.2019, 21:21

Mir gefällts!!! :rainbow:

9 Punkte gibt es daher dafĂĽr.
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Monk
Beiträge: 612
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#15

Beitrag: # 70789Beitrag Monk
08.08.2019, 21:30

nixe hat geschrieben: ↑
08.08.2019, 21:09
Von StammTischen, die sich um dieses Album streiten, hab ich nie was vernommen!
Ich habe seit Jahrzehnten Freunde, die unter anderem auch eigene Plattenläden besitzen, und man trifft sich da halt immer wieder zum fachsimpeln.
Meinen grössten Mentor in dieser Beziehung, Randy Monk, habe ich letztes Jahr leider zu Grabe getragen. Randy Monk hatte ich schon im Alter von 12 Jahren all mein Taschengeld in seinem Plattenladen abgegeben. Die Freundschaft zu ihm und zu einigen anderen Musikverrückten hielt und hält schon ein Leben lang an.
Wir treffen uns inzwischen alle paar Monate zum fachsimpeln ein ganzes Wochenende.

Du glaubst gar nicht, was da alles diskutiert wird - das ist einfach genial immer.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 15986
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5903 Mal
Danksagung erhalten: 2968 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saturnalia - Magical Love

#16

Beitrag: # 70797Beitrag Vertigo
09.08.2019, 07:44

Monk hat geschrieben: ↑
08.08.2019, 20:33
EIN wirklich hervorragendes Album und aber auch viel Zweit- und Drittklassiges, insbesondere das Werk "Black Widow" (Debut) und die Alben III und IV. Nur "Sacrifice" war meiner Meinung nach gut - das dafĂĽr ein wahrer Klassiker, so gut war diese Platte.
Da ich jahrelang demselben Irrtum aufgesessen bin, darf ich dich da mal aufklären. Die "Sacrifice" ist das Debut und die "Black Widow" ihre zweite Scheibe. Kann halt keiner glauben der die Alben gehört hat, da so ein starker Qualitätsabfall da ist, ist aber tatsächlich so. Die erste von 1970, die andere von 1971. Black Widow machten den Fehler sich von ihrem Okkult-Dings loszusagen und zu versuchen eine normale Progressive-Rock Band zu werden, die nur ja nicht mit Sabbath in einen Topf geworfen werden kann. Das ist ihnen gründlich dann gelungen. Da möchte man fast glauben, dass sie, solange sie ihrem Dämon da gehuldigt haben, inspirierter waren in Sachen Songwriting.

Ich mag die vier Widow-Scheiben alle, aber keine reicht an die "Sacrifice" ran.

Kennst das Video aus dem Beat Club, das nie gesendet wurde, wo sie die "Sacrifice" komplett spielen? Gibts inzwischen als CD und DVD
"Doing Nothing Often Leads To The Very Best Something"
"Sometimes If I'm Going Somewhere And I Wait, Somewhere Comes To Me"
"People Say Nothing Is Impossible. But I Do Nothing Every Day"

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag